Projekte

Nationales Serviceprojekt 2012/13

Kooperationsprogramm "Kriminalpräventiver Rat in der Stadt Flensburg" mit Round Table Schleswig & friends

Fragen und Antworten zum Programm

Das Programm www.hast-du-stress.de wurde im Jahr 2010 vom Kriminalpräventiven Rat in der Stadt Flensburg e.V., Arbeitsgruppe "Kindeswohlgefährdung" für Kinder, Jugendliche und Heranwachsende entwickelt.

Nach der Veröffentlichung der Homepage stiegen die Zugriffsraten rasant.

Zurzeit zählen wir täglich 150 neue Besucher auf der Site, außerdem gibt es aus dem gesamten Bundesgebiet Anfragen aus Kreisen und Städten, die in das Programm aufgenommen werden möchten!

Durch Initiative des Round Table Schleswig and friends besteht die Möglichkeit über vorhandene Strukturen des Round Table Deutschland (RTD) das Programm auf Bundesebene aus zu weiten und den Wunsch dem Komunen zeitnah nach zu kommen!

Das Projekt "www.hast-du-stress.de" ist zum Nationalen Service Projekt  (NSP) 2012/2013 des RTD gewählt worden.

Die 223 Deutschen Tische, werden für ein ganzes Jahr das NSP umsetzen und so der bundesweite Motor für das Projekt sein.

Warum wurde das Programm entwickelt?

Bei einer Betrachtung unterschiedlichster Problemsituationen von Kindern, Jugendlichen und Heranwachsenden entstand bei den beteiligten Fachleuten nach einer repräsentativen Umfrage an Flensburger Schulen der Eindruck, dass junge Menschen auf der Suche nach (erforderlicher) Hilfe, im möglichen Spektrum zwischen Missbrauch, Drogensucht und eigener unkontrollierbarer Gewalttätigkeit, kaum geeignete Ansprechpartner finden.

Welchen Themen wird besondere Bedeutung zugemessen?

In Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern wurden die Themen Gewalt, Sucht, Sexualität und Integration als besonders bedeutsam beschrieben. Das Ergebnis wurde von einem Expertenteam (Jugendärztlicher Dienst, Schulpsychologie, Jugendamt, Staatsanwaltschaft, Kirche, Polizei) bestätigt.

Gibt es ein geeignetes und ausreichendes Beratungsangebot?

Ja!

Ist das Portal eine Onlineberatung?

NEIN!

Das Programm ist die Verbindung im Sinne einer Brücke zwischen Ratsuchenden und Beratungseinrichtungen.
 
Welche Zielgruppe hat www.hast-du-stress.de?

Im Focus stehen Kinder, Jugendliche und Heranwachsende.

'Erweiterte Zielgruppe' sind alle im Konzept selbst dargestellten Kooperationspartner, da diese erstmalig einen ständig aktuellen Gesamtüberblick der vorhandenen Angebote haben; so ergeben sich weitere Schnittmengen und erweiterte Kooperationsmöglichkeiten.

Jugendgerichte, Jugendgerichtshilfe, Staatsanwaltschaft und Polizei stellen fest, dass dieses Angebot außerordentlich hilfreich beim eigenen Umgang mit Kindern, Jugendlichen und Heranwachsenden ist. 
 
Woher wissen Kinder und Jugendliche, dass es die Homepage gibt?


Durch eine aufwendige Hintergrundprogrammierung ist die Site schnell über Suchmaschinen aufzufinden. Zur Werbung für die Homepage wurden verschiedene Medien entwickelt, die auf der Site unter der Rubrik Werbemittel und Medien eingestellt sind, z.B. die "Stressuhr" (Was geht Dir auf den Zeiger?) und aktuell der "Stressbus" - (Bevor es Dich zerreißt!) sowie eine Klickbox (Klick mich!)

Ist die Homepage ausbaufähig?
Ja. Durch die Umstellung der Site auf das Content - Management - System TYPO 3 ist das Angebot unkompliziert und unbegrenzt erweiterbar. 
 
Wird die Site von der Zielgruppe angenommen?
Ja. Eine monatlich durchgeführte statistische Erhebung zeigt eindeutig die steigenden Zugriffe. Zurzeit bewegen sich ca. 150 User täglich auf der Site und das nur in Flensburg und im Kreis Schleswig-Flensburg online!
 
Was kostet die Homepage?
Die Realisierung und Wartung der Homepage wird von einem durch den KPR Flensburg beauftragten Webmaster umgesetzt und erfolgt auf Honorarbasis.
 
Die Einstellung kostet pro Beratungsstelle 50,00 Euro (redaktionelle Bearbeitung, Einstellung google-maps, Quellcode, individuelle Seitenprogrammierung, regionale und thematische Zuordnung, Grafik) 
Pro Neuaufschaltung für eine Region oder Stadt wird eine Startgebühr von 250,00 Euro erhoben (allgemeine Einrichtung der Region, Kartenprogrammierung, Einrichtung einer Datenbank).

Die Umsetzung des Projektes kann dadurch beschleunigt werden, dass die Koordination der Aufschaltungskosten (250.-- / 50.-- EUR) der Beratungsstellen durch den ansässigen Tisch stattfindet - die Unterstützung von von RTD und externen Sponsoren ist ebenso denkbar.

 
Welche Leistungen müssen Interessierte erbringen?
Neben einer Kostenübernahmeerklärung sind organisatorische Abläufe definiert:

  • Die Zusammenführung der geeigneten Beratungsstellen einer Stadt oder eines Kreises sollte jeweils zentral über einen AnsprechpartnerIN dieser Bereiche erfolgen.  Diese(r) ist Schnittstelle zur Projektleitung des KPR Flensburg. (DOCK)
  • Neue Projektpartner bekommen eine Einweisung in eine Matrix, die konkret die zu liefernden Daten der einzelnen Beratungsstellen benennt und Grundlage weiterer Arbeitsschritte ist.
  • Auf Wunsch werden Interessierte aus Kreisen und Städten im Rahmen von Zentralveranstaltungen unterrichtet.

Welche Beratungsstellen werden aufgeschaltet? 
Alle für die Zielgruppe Kinder, Jugendliche und Heranwachsende  eingerichteten Beratungsstellen, die nicht gewinnorientiert arbeiten sowie regionale Polizeidienststellen.

 

Verantwortlicher Tisch

RT 113 Schleswig

Kontakt via E-Mail

rolf.jacobsen (at) rt113.rtd-mail.de

Webseite

http://www.hast-du-stress.de

Spendenkonto

Stiftung Round Table Deutschland
Konto-Nr. 0601256506
BLZ 21280002 / Commerzbank NMS

 

 

Ein Tuk Tuk gegen Brustkrebs

WE ALL LOVE BOOBS!!!

Das TUK TUK ist eine tolle Leihgabe vom RT113 Braedstrup aus Dänemark und soll dafür verwendet werden, im kommenden Jahr möglichst viele Spendengelder zur Brustkrebsprävention und Betreuung zu generieren.

Doch zuerst müssen wir die Teufelskutsche auf die Straße bringen. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Zulassung.

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Der "Tote Winkel". Verkehrsunterricht an den Grundschulen

Über 140 Kinder sterben jährlich, da sie von rechts abbiegenden LKW trotz eigener grüner Ampel übersehen werden.

 

Wir klären auf und kommen in die Schule. Während die Lehrer mit dem Round Table Material theoretische Inhalte im Unterricht vermitteln, zeigen wir auf dem Schulhof mit eigens mitgebrachter Zugmaschine und nachgestellter Verkehrssituation worauf es ankommt :

 

Blickkontakt - zurückhaltend verhalten und Seitenabstand halten. Denkt daran : "LKW und Fußgänger haben gleichzeitig grün ! Der Fahrer sitzt höher und kann Dich nicht sehen."

 

Wir zeigen den Kindern und den Lehrern, dass eine komplette Schulklasse im "toten Winkel" verschwindet !

 

Mehr Informationen auch unter www.toter-winkel.de

 

 

 

 

 

 

RT/LC -Das Sommerfest

Einmal im Jahr findet das Sommerfest im Autohaus Jordt statt.

 

Was im Sommer 2003 zum ersten Mal zusammen mit dem Ladie Circle Schleswig veranstaltet worden war, lockt jedes Jahr aufs neue 400 Gäste an.

 

Was erwartet Sie ?

 

- Topd DJs

- Buffet vom Feinsten

- Tombola mit attraktiven Preisen

- Cocktails und Getränke zu günstigen Preisen

 

Der Reinerlös wird wie in jedem Jahr gemeinnützigen Projekten der Region gespendet.

 

Für Euro 25,-- pro Karte nette Leute treffen und feiern bis in den frühen Morgen.

 

Sichern Sie sich am besten schon jetzt ihre Eintrittskarte. Bestellungen können Sie jederzeit über das Kontaktformular senden.

Swinging City - Der Gallberg bebt!

Das Stadtfest in Schleswig mit Charme. Und der Round Table organisiert auf dem Gallberg eine Riesen-Sause.

 

Jedes Jahr beste Livemusik die den Gallberg zum beben bringen.

 

Getränke zu fairen Preisen und das ganze für einen guten Zweck. Seien Sie mit dabei und unterstützen Sie uns.

 

Der Reinerlös des Wochenendes kommt gemeinnützigen Zwecken zugute!

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen !

Morsellenverkauf auf dem Schwahlmarkt seit 1982!

Alle Jahre wieder.....wer kennt sie nicht unsere Köstlichkeit : Die Morselle.

 

Sie kennen sie nicht ? Dann helfen wir gern :

 

Vor ca. 300 Jahren verabreichten die Apotheker Ihre gar scheußlich schmeckenden Arzneimittel - vor allem gegen Magenschmerzen - in dem sie die Mittel in eine Art Zuckergebäck einrührten und dem Patienten verabreichten. Unsere Schleswiger Apothekerin Angela Meinhardt erhält diese inzwischen 26 jährige Tradition und versorgt den Round Table mit dem historischen Gebäck.

 

Liebevoll in kleine Spanschächtelchen verpackt werden sie jedes Jahr zur Weihnachtszeit im Schwahlmarkt des Schleswiger Doms verkauft. Natürlich ohne Arzneimittel, als reine Leckerei in 5 Geschmacksrichtigungen : Zitrone, Marzipan, Schokolade, Kaffee und Gewürz.

 

Und der Erlös ? Wird seit jeher dem Erhalt der Kunstsammlung der Domgemeinde gespendet. So kamen bisher bereits Euro 33.000,-- zusammen !

 

Gönnen Sie sich etwas Seltenes, genießen Sie den Schwahlmarkt zur Weihnachtszeit und helfen Sie der Domgemeinde die einmalige Sammlung der Epitaphien und der Altare zu erhalten.

Punschverkauf auf der Möweninsel!

Ist es in diesem Jahr kalt genug....kalt genug, dass es friert.....unter 0 Grad.....und das für viele Tage? Ein paar mal schon hat es geklappt!!! Immer dann, wenn die Eisschicht auf der Schlei dick genug ist und zum Betreten frei gegeben wird, haben wir und alle Schleswiger die seltene Möglichkeit ohne Boot oder schwimmend auf die Möweninsel zu gelangen. Ganz einfach zu Fuß über die Schlei und der Round Table rundete diese Erlebnis mit einem Punsch, einem Kakao und Grillwurst ab.

Die Erlöse gingen beim letzten Event an die Erbebenopfer in Haiti.

Insgesamt konnten wir durch diese Aktion innerhalb eines Wochenendes 10.000 € Spenden.

 

Vielen Dank an alle Schleswiger!